Quarantänefreie Einreise innerhalb des Phuket Sandbox-Projekts mit dem Thailand-Pass

Aktualisiert am 12.01.2022

Seit Sommer 2021 ist die touristische Einreise für vollständig geimpfte nach Thailand ohne Quarantäne wieder möglich, den Anfang hierzu machte das Pilotprojekt PHUKET SANDBOX. Es folgte im November 2021 das TEST & GO Projekt, mit dem vollständig geimpfte Reisende aus 63 Ländern (u.a. Deutschland, Österreich und Schweiz) ohne Quarantäne überall nach Thailand einreisen konnten.

NEU!
Aus Sorge vor der Omikron- Variante wurden die Einreisebedingungen am 21. Dezember 2021 erneut geändert und eine Einreise ohne Quarantäne ist nur noch im Rahmen der PHUKET SANDBOX möglich. Das bedeutet, dass Sie innerhalb der ersten Woche nach der Ankunft nicht in die anderen Provinzen in Thailand Reisen dürfen. Ende Januar wird die Situation erneut bewertet.

Thailand-Pass
Das webbasierte System Thailand-Pass bietet für thailändische und ausländische Reisende die Möglichkeit, alle wichtigen Reiseinformationen und Daten einzugeben, damit eine Einreise möglich ist. Nach erfolgreicher Beantragung und Genehmigung erhalten Sie einen Thai-Pass QR-Code, mit dem Sie nach Thailand reisen können.
Die Liste der Länder, deren Bürger nach Thailand ohne Quarantäne einreisen dürfen, ist lang. Besucher dürfen ohne Quarantäne nach Thailand einreisen, wenn sie mindestens 21 Tage zuvor durchgängig im eigenen Land gelebt haben und vollständig geimpft sind. Ungeimpfte Kinder bis einschließlich 12 Jahren dürfen mit ihren geimpften Eltern einreisen.

Visum
EU-Bürger und Schweizer dürfen sich zu touristischen Zwecken bis zu 30 Tage in Thailand ohne Visum aufhalten.

Visum für einen Aufenthalt länger als 30 Tage
Am 22.11.2021 wurde das neue Online-System von E-Visa für die Visumantragstellung in Deutschland eingeführt. Mit diesem neuen System können Antragsteller mit festem Wohnsitz in Deutschland Visa online beantragen. Damit entfallen Besuche in den thailändischen Konsulaten und Botschaften.

Vor dem Flug

  • PCR-Test:
    Beim Check-In am Flughafen muss neben dem genehmigten Thailand-Pass ein medizinisch bestätigter, negativer RT PCR-Test vorgelegt werden. Dieser darf maximal 72 Stunden vor Beginn der Reise ausgestellt worden sein.
  • Impfung:
    Die Doppelimpfung muss 14 Tage vor Beginn der Reise abgeschlossen sein. Ein Impfzertifikat ist erforderlich.
  • Unterkunft:
    Die Unterkunft darf nicht mehr als 2 Autostunden vom Ankunftsflughafen entfernt sein. Unser Ressort liegt ca. 45 Minuten vom Flughafen entfernt. Es ist wichtig, dass die SHA Plus Unterkunft im Voraus gebucht wird und man dies auch nachweisen kann – in diesem Fall durch die SHA Plus Buchungsbestätigungsnummer, die wir Ihnen nach der Buchungsbestätigung Ihrer Reise zukommen lassen. Diese Buchungsbestätigungsnummer benötigen Sie zur Beantragung des Thailand-Passes.
  • Versicherung:
    Eine Auslandkrankenversicherung mit einer Deckungssumme in Höhe von 50.000 US-Dollar ist erforderlich.

Flug
Wenn Sie einen Flug mit Transit in einem Drittland gebucht haben, brauchen Sie sich keine Sorgen machen, da Transitaufenthalte auf Flughäfen nicht als Einreise gelten. Sie dürfen nur den Transitbereich nicht verlassen. Ihr Zielflughafen ist Phuket (Phuket International Airport/HKT).
WICHTIG! Buchen Sie bitte nicht die Flüge über Bangkok.

Bei der Einreise
Nach der Einreise sind weitere RT PCR-Tests nötig. Einer direkt nach der Ankunft am Flughafen, der zweite zwischen Tag 5 und 6 und der dritte direkt vor dem Rückflug.

Buchen Sie die ersten zwei RT PCR-Test Termine (nach der Ankunft am Flughafen Phuket und zwischen Tag 5 und 6) im Voraus. Nach der Buchung erhalten Sie eine Quittung mit Buchungscode. Diesen Code benötigen Sie für den Antrag des Thailand-Passes.

Auf der Homepage thailandpsas.com können Sie die Termine online buchen. Nach dem Aussteigen aus dem Flugzeug kommen Sie in einen Wartebereich, in dem Hunderte von Stühlen in entsprechendem Abstand aufgereiht sind, damit niemand Schlange stehen muss. Flughafenmitarbeiter kommen auf jeden Einzelnen zu und checken, ob man alle Dokumente bereit hat. Der RT PCR-Test folgt.
In Thailand muss dann zusätzlich die Mor Chana App instaliert werden.

Erste Nacht im Hotel
Der Aufenthalt in einem SHA Plus Hotel ist obligatorisch, um auf das Testergebnis des PCR-Tests, der bei der Einreise gemacht wird, zu warten. Am nächsten Tag können Sie dann mithilfe des QR-Codes selbst das Testergebnis nachschauen. Die Rezeption im Hotel bekommt ebenfalls einen Anruf. Hier ist wirklich von vorne bis hinten alles gut durchgedacht. Sobald das negative Testergebnis vorliegt, können Sie sich frei bewegen und Ihren Aufenthalt ganz sicher genießen. Die erste Woche müssen Sie auf Phuket verbringen.

NEU! Ausnahmen
Wer seinen Thailand-Pass bereits erhalten hat, kann unter alten Bedingungen einreisen, es muss zusätzlich aber eine RT PCR-Testung zwischen Tag 5 und 6 erfolgen. Aus Sorge vor der Omikron-Variante wurde die Regelung (extra RT PCR-Test vor Ort) am 21. Dezember wieder eingeführt. Beim Buchen des Termins können Sie einen Ort in der Übersicht auswählen, entweder im Krankenhaus (in der Nähe des Hotels) oder direkt im Hotel.

Vor dem Rückflug
Vor dem Rückflug benötigen Sie ebenfalls ein Zertifikat. Sie müssen sich außerdem direkt vor dem Rückflug auf Corona testen lassen. Versuchen Sie den Termin so einzuplanen, dass keine Hektik vor dem Abflug entsteht. Unser Personal an der Rezeption hilft Ihnen gerne dabei (organisiert einen Termin im Krankenhaus und die Taxi-Fahrt.)

Unterkunft und SHA-Zertifikat
Das Hotelpersonal und die Taxifahrer sind komplett geimpft und alle hygienischen Voraussetzungen gegen COVID-19 sind erfüllt. Die Bevölkerung Phukets ist auch vollständig geimpft und Reisende dürfen sich ohne Quarantäne frei bewegen, vorausgesetzt sie sind ebenfalls bereits gegen COVID-19 geimpft.

Registrierung (Antrag)
Die Thailand-Pass Website: tp.consular.go.th
Bei der Antragstellung sind Ihre persönlichen Daten, Ihr Impfnachweis, die Flugdaten, Reiseunterlagen und Krankenversicherung erforderlich.
Halten Sie bitte Ihren Personalausweis und das Flugticket bzw. die Flugdaten (insbesondere die Ankunft am Flughafen Phuket, unsere Buchungsbestätigungsnummer der Unterkunft und die PCR-Test Termine) bereit. Wichtig ist außerdem die Adresse des Hotels in Thailand, diese lassen wir Ihnen ebenfalls nach der Buchungsbestätigung zukommen.

Nachdem Sie alle Unterlagen erfolgreich hochgeladen haben, erhalten Sie eine Meldung: ERFOLGREICH BEANTRAGT.

Nach der Genehmigung erhalten Sie den Thailand-Pass QR-Code, mit dem Sie nach Phuket reisen können.

Unsere Erfahrungen mit der Beantragung des
Thailand-Passes

Die Bearbeitungszeit beträgt durchschnittlich 3 Tage.

Beim Ausfüllen können Sie mehrmals von vorne beginnen, falls Sie die Informationen/Dokumente, die gefordert sind, nicht sofort parat haben. Es gibt keine Speicherfunktion.

Insgesamt bewerten unsere Kunden die Beantragung des Thai-Passes als einfach, übersichtlich und schnell.

Wir hoffen, dass diese Informationen für Sie hilfreich sind.

Unser Angebot für Ihre flexible Buchung
Terminänderungen Ihrer Reise sind bis Reiseantritt kostenfrei möglich.

Wenn Ihr Flug storniert wird oder die Reisebedingungen eine Ankunft im Land aufgrund von COVID-19 unmöglich machen, kann Ihre Buchung kostenlos auf ein anderes Datum verschoben werden. Wenn Sie vor Ihrer Ankunft Symptome von COVID-19 zeigen, kann Ihr Abreisedatum ebenfalls kostenlos geändert werden.

Alle Zahlungen sind nicht erstattungsfähig, aber lebenslang gültig. Sollte sich Ihre Abreise verzögern, werden Datumsänderungen kostenlos akzeptiert.

Sie gehen dabei kein Risiko ein, Geld zu verlieren und haben in jedem Fall einen wunderschönen Fitnessurlaub, auf den Sie sich schon jetzt freuen können.

Wenn Sie weitere Fragen zur Einreise oder zu unserer einmaligen Promo-Aktion haben, melden Sie sich bei uns gerne und wir erklären Ihnen gerne alle Details.

Beste Wünsche und bleiben Sie motiviert und gesund!
Ihr Team von Bimaris Adventure

script type="text/javascript" charset="UTF-8" src="//cdn.cookie-script.com/s/00ef71b5f3bd29a9b0117b3a9ea4dfa2.js">